VW Bus kaufen Meinen Traum VW Bus selbst finden Ratgeber

Wie gehe ich am besten vor?

Sie fragen mich nach meiner Meinung, die ist nicht selten recht kantig und rational. Bewahren Sie Ruhe und lassen sich nicht ins Boxhorn jagen. Wenn Ich Ihnen bei Ihrer VW Bus Suche nicht nach dem Mund rede, dann nicht um Sie zu ärgern. Das Internet ist virtuell, glauben Sie nicht was Sie sehen. Den ordentlichen VW Bus kaufen Sie nicht, weil Sie ein Schnäppchen vor Ihren Augen wähnen und der Anbieter sich am Telefon ganz handzahm, scheinbar offen und bereitwillig Auskunft gibt. Nehmen Sie sich Zeit für die Recherche. Fahren Sie auch mal zu einem VW Bus in Ihrer Nähe und testen den, selbst wenn Sie Ihn nicht kaufen wollen. Das wären doch schon mal Basics? Passt das Modell grundsätzlich zu Ihnen? Oder leihen Sie sich Ihren VW Traumbus mal aus. Ich habe eine Liste mit ca 20 VW Bus Vermietern in Deutschland und ca 10 weiteren in Nachbarländern Europas. Machen Sie sich nen Eindruck von dem was Sie erwarten. Ja erwarten. Was Sie erwartet, schreib ich Ihnen wenn Sie mir die Inserate zur Beratung übermitteln. Der schnelle Kauf geht überwiegend schnell schief, kostet nen Haufen Kohle. Mit Grösse und Abstand betrachtet, kann man es als Lehrgeld bezeichnen. Warum Lehrgeld zahlen für nen VW Bus der Euro 2500.- Wert ist und für Euro 10ooo.- angeboten wird. In der Rubrik Anzeige und Realität hab ich bei den verschiedenen Modellen VW Bus, an Beispielen beschrieben, wie weit Angebote von Ihren Vorstellungen tatsächlich entfernt sein können. Die „Händlertrickkiste“/ klicken schärft hoffentlich ebenfalls die Sinne. Adlerauge sei wachsam. Gerne vor Besichtigung/ Anfahrt/ Abholung meinen Virenscanner über die Inserate laufen lassen, kostet nichts. Etwas Geduld vielleicht – verglichen mit Ihren vergeblichen Anfahrten und vor Ort gemachten Negativerfahrungen, ist der Zeitverlust eher marginal. Aber he, probiern Sie mich aus, probiern Sie sich aus. Kommen Sie nach der zweiten oder dritten vergeblichen Anfahrt auf dem Weg zu Ihrem Traumbus in Eigenregie auf mich zu. Ich lauf nicht weg. info@BusChecker.de.

VW Bus kaufen | meinen Traum VW Bus selbst finden Ratgeber

Wir vertiefen in diesem Beitrag die Level –
1. schlau machen | was will ich, welches Nutzungsverhalten hab ich, welcher VW Bus passt
2. Inserate checken | Onlineplattformen durcharbeiten
3. Inserate kristallisieren sich als Favoriten heraus | diese werden abtelefoniert/ angeschrieben
4. Du hast nun Favoriten für die Besichtigung | eine Rundreise zu den Angeboten wird den Besten küren
5. Besichtigung vor Ort | gelassen und aufgeschlossen auftreten
6. Nach dem Kauf ist vor Eurer ersten grossen Tour | direkt in die VW Bus Werkstatt Eures Vertrauens

VW Bus kaufen Traumbus finen mit dem BusChecker

VW Bus kaufen Traumbus finen mit dem BusChecker

LEVEL 1. schlau machen | was will ich, welches Nutzungsverhalten hab ich, welcher Bus passt
Infos satt und für lau auf diesen Seiten, vielleicht fangt Ihr mit der VW Bus Kaufberatung allgemein an und lasst Euch dann durch die BusChecker Seite treiben.

LEVEL 2. Inserate checken | Onlineplattformen durcharbeiten
Welche scheinen Vertrauenswürdig? Geben offen jedoch nicht zu versiert, nicht zu reisserisch Auskunft? Telefonummern hinterlegt? Komische Frage meint Ihr? Am besten sind jedoch die Inserate ohne Telefonnumer, bei derer Eigner Ihr Euch per e Mail bewerben müsst. Eine Herausforderung die in den meissten Fällen die besseren Angebote ziert. Von vorn herein vernachlässigen solltet Ihr Inserate, mit O Ton „im Auftrag zu verkaufen“. Wer im Auftrag verkaufen will, will keine Verantwortung übernehmen. Prima Floskel schmieriger Händler. In der Rubrik „Händlertrickkiste“/klicken schärft Ihr Eure Sinne.

LEVEL 3. Inserate kristallisieren sich als Favoriten heraus | diese werden abtelefoniert/ angeschrieben
– geben die Ansprechpartner offen Auskunft, auch wenn Ihr der hundertste Anrufer seit? Dann werden Sie wohl nix zu verbergen haben. Immer schön nach dem Motto – so wie es in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder raus. Seid nett und der Teilnehmer am anderen Ende der Leitung wird es meistens auch sein.

Nicht vergessen bei Händlerangeboten und leider auch oft bei unseren herzlich Willkommenen ausländischen „privaten“ VW Bus Anbietern könnt Ihr davon ausgehen es mit Verkaufsprofis zu tun zu haben, derer Qualitäten dahin gehend ausgefeilt sind, Euch ohne schlechtes Gewissen das „blaue vom Himmel herunter zu lügen“. Die Unterschiede zwischen ehrlicher Auskunft und arglistiger Täuschung auszumachen, ist die „ganz hohe Schule“, wenn an wirklich gewandte Verkäufer geratet. In so einem Fall macht das anrufen wenig Sinn, dann kann man sich selber auf den Zettel schreiben, was man gern gehört hätte.

Probiert Euch aus, checkt was Ihr raus bekommt, dann lasst Ihr mal den BusChecker anrufen, mal sehen was der Abgleich der Infos so interessantes zu Tage bringt. Ein Beispiel hierfür ist vielleicht der Beitrag „VW Bus T4 Syncro kaufen | Wenn der BusChecker Druck macht“/ klicken macht brumm

Unsicher? Jede Info die Ihr erhoben habt, ist eine wichtige Zuarbeit für den „BusChecker“. Helft Ihm in dem Ihr zB mehr Bilder und vor allem andere Bilder von den Verkäufern einfordert, denn denen im Inserat! Vier Augen sehen mehr als zwei. In jeder VW Bus Rubrik findet Ihr in den Beiträgen bessere Bilder – bessere Infos, welche Fotos wichtig und Zweckmässig sind zur Beurteilung eines Inserates auf die Ferne.

Es reicht nicht das da steht, der Bus hat nen Kühlschrank, der mit 12 und 220 V oder auch mit Gas betrieben werden kann.
Fragt ruhig mal ob der auch funktioniert! – na klar, wird es am anderen Ende der Leitung heissen. Wer würde zugeben, das sein zu verscherbelndes Objekt nicht funktioniert – und das wollt ihr also jetzt glauben, ja? Dann fragt doch mal woran der Verkäufer fest macht das der Kühlschrank funktioniert!? Natürlich ist das nervig und penetrant, der Verkäufer wird irgendwann pampig. Erklärt Ihm das Ihr ne weite Anreise vor Euch habt und genau wissen wollt was Ihr vorfinden werdet. Wenn der Eigner vorgibt ein Privater Verkäufer zu sein, dann wird er auch wissen wie man den Kühlschrank bedient und wird auch wissen, woran er fest macht, das er funktioniert. Freundlich und bestimmt nachgefragt heisst nicht nur nerven, sondern heisst auch reges Interesse bekunden. So kann es klappen bei der Recherche.

Fragt wie viel Öl regelmässig nachgefüllt wird! Nicht fragen, ob der Motor Öl verbraucht. Von der Fragestellung her bleibt dann wenig Raum für Ausflüchte…“regelmässig“ implementiert, das man sich als Eigner gekümmert hat. Wenn schon nichts nachgefüllt, dann regelmässig geschaut.

Und das ist doch der Punkt,
– es geht um Zeit, Eure Freizeit – die Ihr nach der dritten Anreise zu einem Autowrack mit VW Zeichen nicht mehr Gewillt seit zu investiern.
– es geht um Geld, Euer sauer erspartes, also soll es doch Sinn machen überhaupt los zufahren. Nicht nur der Kaufpreis, auch die Reisen zu verschiedenen Angeboten kosten neben Zeit auch Geld. Erklärt es dem Anbieter! Ein Punkt, an welchem der Verkäufer beleidigt sein möchte oder FAIRSTÄNDNIS aufbringt. Versucht freundlich und bestimmt zu verstehen zu geben, das Ihr nicht die Qualität des Angebotes oder den Kaufpreis in Frage stellen wollt, sondern Ihr Euch ganz sachlich ein Bild machen möchtet, vom zu erwerbenden Objekt – der angenehme Nebeneffekt ist bei den meissten Verkäufern, vorausgesetzt es handelt sich um Privatpersonen (NUR bei PRIVATVERKAUF!), das nicht gerne gelogen wird.

VW Bus T4 Generation Traumwagen finden mit dem BusChecker

VW Bus T4 Generation Traumwagen finden mit dem BusChecker

Die meissten von uns scheinen doch relativ gut erzogen 😉 So implementiert die Info, das man regelmässig Öl nachfüllt, das es auch wesentlich mehr sein kann, als vom Hersteller als zulässig angegeben. Hier gilt es mit Geschick heraus zu bekommen, wie viel Öl denn nun regelmässig nachgefüllt wird…man kann sich im Thema verfransen. Fängt der Anbieter an in 200 und 300 ml Formulierungen zu umschreiben, wird es erfahrungsgemäss nicht stimmen. Entweder man füllt einmal etwas Öl nach, einmal innerhalb eines Ölwechselintervalls, welches um die 10 – 15ooo Km umschreibt. Diese Angabe ist glaubhaft und ok, muss öfter nachgefüllt werden, das nächste Inserat aussuchen.

LEVEL 4. Du hast nun Favoriten für die Besichtigung | eine Rundreise zu den Angeboten wird den Besten küren
– plant Zeit ein für die Besichtigung vor Ort an jedem Bus, zwei Stunden sind schnell vergangen. Gaukelt reges Interesse vor, baut eine Vertrauensbasis auf, verfallt nicht in ein Argumente „abspulen“, beim VW Bus Kauf geht ganz viel über Erwartungen an Erlebnisse und Emotionen. Was hat der Vorbesitzer alles erlebt und schwubs, wenn der Bus dann doch gut ist, sind oft noch mal 2 – 300 Euro Rabatt als Reisekostenentschädigung drin. Die Gretchen/ Preisfrage stellt man nicht am Telefon und man geht auch nicht von riesigen zu erzielenden Nachlässen aus. Wenn Ihr Euch nen inserierten Bus für Euro 5000 nicht leisten könnt, da Euer Budget nur 2500 „Ocken“ hergibt, dann schaut Euch auch nicht 5000er Busse an. Je mehr Punkte Ihr vor der eigentlichen Suche mit Euch abmacht, desto einfacher fällt auch die Suche, da man sich leichter fokussieren kann.
„Mein VW Bus budget“/ klicken und „welcher Typ VW Bus bin ich | Kaufberatung VW Bus Modell übergreifend allgemein“/ klicken
Der Inserent versucht natürlich den höchstmöglichen Preis rauszuschlagen. Eine Abzockertour funktioniert meisst nicht, da die Angebotsdichte einfach zu hoch ist und man seinen Bus als Verkäufer loswerden möchte, das erreicht man nicht durch exorbitant hohe Preisforderungen in den Internetbörsen, eher mit hochglanz polierten Lacken 😉 „VW Bus Inserate | Anzeige und Realität“/ klicken

Vielleicht klärt Ihr mit den Verkäufern schon am Telefon, sofern der Bus noch angemeldet ist, ob Ihr Ihn dann mit Kennzeichen und Versicherung des aktuellen Besitzers nach Hause fahren dürft. Falls es diese Möglichkeit nicht gibt, macht Euch Gedanken ob Ihr die, für die Überführung benötigten Schilder/ Versicherung in Form von Kurzzeitkennzeichen, vor Beginn der Rundreise auf der Zulassungsstelle erwerbt? Das Geht, Ihr braucht keine Angaben zum Fahrzeug, um die Überführungskennzeichen zu erhalten, Ihr wisst ja auch noch nicht wirklich ob und welchen Bus Ihr nehmt. Das ist wieder ein wichtiger Punkt, wenn Ihr keinen Bock auf Orga Stress habt, dann holt die Kennzeichen schon vor Reisebeginn, kostet Euro 100 ca. Wenn Ihr Euch in der Lage seht, bei dem zu erwerbenden VW Bus vor Ort diese Überführungskennzeichen auf der zuständigen Zulassungsstelle zu erwerben, dann müsst Ihr nur noch wissen ob die Zulassungsstelle und wie lange Sie auf hat, damit Ihr wist, bis wann Ihr mit den Verhandlungen durch sein müsst, um noch welche beantragen zu können.

„VW Bus gekauft & überführen hilft weiter“/ klicken macht klick im Kopp, seid Ihr zu Haus angekommen, hilft der Beitrag

„meinen VW Bus anmelden“/ klicken macht klick im Kopp, die map der heimischen Zulassungstelle zu leveln.

Habt Ihr Euch verabredet? Lasst den Verkäufer wissen, der Motor möge kalt sein, wenn Ihr zur Besichtigung und Probefahrt ankommt. Betont am Telefon das Euch das sehr wichtig ist, er soll dann nicht mit Ausreden kommen, er wäre grad noch mal einkaufen gefahren gewesen. Ihr habt Ihn gebeten, das der Motor kalt ist wenn Ihr Euch trefft. Warum? Erfahrt Ihr am VW Bus vor Ort.

LEVEL 5. Besichtigung vor Ort | gelassen und aufgeschlossen auftreten

– man ist auf der Suche, schon seit nem halben Jahr, schaut sich immer mal wieder einen VW Bus an, hat Bargeld dabei, schon mal mit dem Umschlag drohen, das wirkt. Aber nie die Gretchen Frage zum letzten Preis schon bei Ankunft stellen! Erzählt.. was Ihr schon alles so angeboten bekommen habt, hier wäre der Eindruck auf den ersten Blick ein ganz anderer und der Telefonkontakt war ja vielverheissend. Im Inserat sah der VW Bus vielleicht so aus.

T4 Inserat vor Ort durchrostet Salzgitter

T4 Inserat vor Ort durchrostet Salzgitter

Und wenn „ein wenig geschummelt“ wurde, was den Fragenkatalog vom vorweg statt gefundenen Gespräch angeht, dann gibt es vor Ort bei der Besichtigung einen netten Begriff dafür, damit die positive Stimmung nicht abreisst – Gesprächspsychologie! Hat der Inserent also geflunkert, um Euch sagen wir 800 Km durch Deutschland zu locken, an den Ort Eurer vermeintlichen Erfüllung, an dem Ihr Euren Traumbus finden wollt, wird er es schwer haben, wenn die Aussagen nicht zum vorgefundenen Zustand passen, die Preisvorstellung aufrecht zu erhalten. Wenn es schlecht für Euch läuft, lieber abrechen und unverrichteter Dinge wieder abreisen, bloss keine Emotionen aufkommen lassen!! Und Kernschrott kaufen oder einen Preis kaufen – Ihr wollt einen Bus, wenn der von Euren Vorstellungen zu weit entfernt ist..ABBRUCH.

VW Bus T4 Kotfluegel durchrostet im Inserat und am Telefon keine Info

VW Bus T4 Kotfluegel durchrostet im Inserat und am Telefon keine Info

Ansonsten nicht vergessen, Augenkontakt suchen, den Verkäufer beobachten, nicht einschleimen, korrekter & höflicher Umgang! So was nennt sich Sozialverhalten, Anstand und Respekt im Umgang miteinander macht jeden Tag lebenswert. Ihr wollt ein Erlebnis, macht eines draus, tragt auch etwas dazu bei. Der Verkäufer ist vielleicht genervt, er hat ja auch grad nen Scheiss Job, jeden Tag diese dummen Fragen der Interessenten beantworten, alle wollen seinen über Jahre lieb gewonnenen Gefährten fahren/ probefahren/ zur Probe auch mal schnell fahren und dann gibts welche die können nicht um mit dem Ding…verschalten sich, quählen den Motor, Ihm wächst ein Kamm im Nacken. Verleiht „seinem Job“ Würde. Macht die Besichtigung auch für Ihn zum Erlebnis. Es ist nichts schöner als behaupten zu können, das man gerne Geld für gute Ware ausgibt. Ihr möchtet einen tollen Bus kaufen und keinen kleinen Preis 😉 PS – von oben sieht der selbe Kotflügel unseres hier näher betrachteten VW Busses so aus. Ist also tatsächlich wie so oft im Leben immer eine Frage des Blickwinkels. Einer sieht ein volles Glas, einer ein leeres.

VW Bus T4 Kotfluegel Rost im Inserat nicht zu sehen

VW Bus T4 Kotfluegel Rost im Inserat nicht zu sehen

VW Bus Kauf Checkliste führen!
Vier Augen sehen mehr als zwei. Was wolltet Ihr wissen..nach der Vorbereitung auf das Gespräch über den Bus? Was habt Ihr während der Besichtigung festgestellt? Wenn im Inserat steht Motor general überholt – was heisst das? Rechnungen einfordern…keine Rechnungen = Märchen. FAKT! Redet Er oder Ihr Euch den Vorgang schön? Lasst Euch nicht von Eurem Hirn benutzen, benutzt Eurer Hirn!
Wenn Ihr bei Eurer Bus suche effizient vorankommen wollt, dann stellt dem Verkäufer ganz emotionslos Fragen –
1. Wer hat den Motor general überholt? Mir stellt sich die frage, wann er den Motor komplett überholen lassen hat für sagen wir Euro 1500 bis Euro 3000… so etwas macht man gemein hin nicht, um den bus dann zu verkaufen, zumal man nie die Kosten reinbekommen würde – also fragen, weiter….
2. Wann das gemacht wurde? Rechnungen!!!?
3. Am VW Bus Motordeckel/ Haube auf und per Hand drauf fühlen ob der Motor wie am Telefon vereinbart kalt ist.
4. eine inserierte Standheizung, die nicht funktioniert bedeutet für Euch Kosten f Reparatur, immer schnell mal Euro 1000 ! Im Inserat sollte der Preis getrieben werden, tatsächlich funktioniert Sie nicht? Schreibt Euro 1000 auf Eure Minus Liste, lasst Euch nicht erzählen, es wäre f Euro 200 zu reparieren. Euro 200 kostet allein eine Diagnose, mit dem Ergebnis, ich nehm es mal vorweg: „Sie können ohne Gewähr für Euro 600 dieses oder für Euro 900 jenes Teil reparieren lassen.“ Ihr zahlt in jedem Fall, allein f die Diagnose 😉

VW Bus T4 Standheizung defekt wenn Display ohne Anzeige

VW Bus T4 Standheizung defekt wenn Display ohne Anzeige

Im Bild oben sehen wir die Klimatronic bei Zündung aus ohne Anzeigen im Display, aber das der Standheizung muss wenigstens die Uhr anzeigen 😉 „VW Bus Standheizung | welche kann was?“/ klicken

Ein kalter Motor der einwandfrei startet, einwandfrei ist auch, wenn er nicht gleich rund läuft, ein wenig holpert, sich dann aber wenigstens nach der Fahrt gefangen hat und rund läuft, nicht mehr holpert, stottert und spuckt. Wenn er also deutlich unter einminütigem icku icku icku Startermotor quälen anspringt, dann ist das die halbe Miete. Ein verschlissener Motor mit hohem Ölverbrauch läuft zunehmend besser und startet eben auch besser, wenn er warm ist. Wenn Ihr bei der Probefahrt feststellt, das sich das Getriebe schalten lässt ohne dem Ganghebel androhen zu müssen, das Ihr Ihn zur Not auch abbrechen würdet, im Rückspiegel bei der Fahrt auch noch der folgenden Verkehr ohne Nebelabschwaden dem Strassenverlauf folgen kann, dann seid Ihr schon ganz dicht dran am Traum VW Bus. Je nach Motorisierung sollte der Motor auch seine Leistung entfalten, dieses Merkmal der Entfaltung kann man schon bei kleinen per Turbo aufgeladenen Motoren ab 54 Kw erfahren. Es wird keine Rennerfahrung, aber zügiges mit schwimmen im Verkehr sollte drin sein. Bei den VW Bus T4 TDI ab 75 Kw gibt es eine Besonderheit. Die schwimmen bis 130 km/h mit und dann kommt im Falle eines im Notlaufprogramm laufenden Motors gar nichts mehr, keine Beschleunigung mehr. Geht er über die km/h 130 sauber drüber weg und will gierig nach die Km/h 140 Marke erobern könnt Ihr den Test abbrechen. Nicht vergessen der Eigner sitzt sicher neben Euch oder auch mit im Bus und der bekommt vielleicht Angst, wenn Sie zügig unterwegs sein wollen. Diesen Test kann man aber bereits bei Beginn der Probefahrt ankündigen und sich dann auch entsprechend vom Verkäufer auf eine geeignete Strecke lotsen lassen. Von der Probefahrt zurück noch mal Motorraum auf, raucht es da raus…wird irgendwas undicht sein, kann man riechen als Pro, Öl- oder Wasserverlust haben verschiedene Gerüche. Raucht es aus den Radhäusern? Bremse fest? Dann wäre der Bus sicher auffällig auf eine Seite der Fahrbahn gezogen. Mal drunter schaun ob der Auspuff noch da ist und ob er Euch bis nach Hause begleiten würde oder ob er schon dabei ist sich zu verabschieden.

HINWEIS – ein generalüberholter Motor wird es nicht, wenn neue Kolben eingebaut wurden – der Arbeitsaufwand bei einem Motoreninstandsetzer ist enorm, bevor neue Kolben eingesetzt werden, bevor der Motor komplett zerlegt wird, muss er raus aus dem Bus/ das Getriebe auch…das kostet viel Zeit und auch viel Geld, ohne erstmal am Motor dran gewesen zu sein. Dann wird das Aggregat komplett zerlegt, das nur noch der Rumpf bleibt – alles „fliegt“ raus oder löst sich in seine Bestandteile/ Einzelteile auf, Kurbelwelle, sämtliche Dichtungen und Abdeckungen. Der Rumpfmotor wird einer chemischen Wäsche unterzogen, dann wird er per Sandstrahlen vom äusseren her optisch aufgewertet, dann lackiert, dann werden die Laufbuchsen der Zylinder in mehreren Arbeitsgängen gehont, dann werden Kurbelwelle mit neuen Lagern nach eingehender Prüfung und evtl die alten Pleuel nach eigehender Prüfung und neue Kolben mit neuen Abstreifringen verbaut – und ich bezweifel ganz stark, bei dem was ich auf den meissten Fotos erkennen kann, das im Inserat angepriesene Arbeiten der Qualität der Aussage „generalüberholter Motor“ überhaupt nahe kommen 😉 Nochmal – den Rumpf des Motors ansprühen mit Felgensilber, heisst nicht „generalüberholter Motor“ 😉 Nich schmunzeln, so etwas sehe ich wöchentlich auf Besichtigungen von VW Bussen. Wenn Ihr Bilder wie nachfolgend vorfindet, mit Rechnungen renomierter Werkstätten, dann wird schon eher ein „Schuh“ oder Bus draus.

VW Bus T3 Motor generalüberholt geprüft vom Bus Checker

VW Bus T3 Motor generalüberholt geprüft vom Bus Checker

Den generalüberholten Motor, von einem nur scheinbar general überholten Motor zu unterscheiden ist Profis vorbehalten. Nur weil da was blitzt und irgendwie neu aussieht, heisst es noch nicht, das da auch Sinnvolle Reparaturen ausgeführt wurden. Die Info „Zahnriemen ist neu ist der Klassiker“/ klicken für Pfusch, der eine Wertigkeit eines VW Bus Angebotes unterstreichen soll.

LEVEL 6. Nach dem Kauf ist vor Eurer ersten grossen Tour | direkt in die VW Bus Werkstatt Eures Vertrauens
Beim Verkauf eines VW Busses stellt sich vielleicht folgende Situation ein – Der aktuelle Eigner hat seinen VW Bus über Jahre lieb gewonnen, im Vergleich mit den Angeboten im Netz steigert dieser emotionale Eindruck den Wert des VW Busses ungewollt. Mängel mit denen der aktuelle Eigner an seinem Bus vielleicht schon seit geraumer Zeit lebt, mögen dem Interessenten eventuelle neuen Eigner aber gar nicht gefallen. So mag der aktuelle Eigner sich sicher sein, was Preis und Leistung angeht, Fakt ist doch für den der nun in eine „Neue Runde“ mit dem VW Bus startet, das sich erst zeigen muss, wie gut sich der ach so treue Begleiter der letzten Partie, tatsächlich in neuem Umfeld anstellt. Daher sollte uns NICHT wichtig sein, was der aktuelle Eigner meint, das sein Bus Mängel hätte. Ok, es ist nett das er auf welche verweist, in den meissten Fällen ist es jedoch der Versuch eines Ablenkungsmanövers – „schau mal da oben das Vögelchen“. Ich empfehle sich höflich für die netten Hinweise zu den vermeintlichen Vorzügen und/ oder Mängeln des VW Busses zu bedanken und auf einen eigehenden „FAN360 VW Bus TechnikCheck“/ klicken macht klick in der VW Bus spezialisierten Werkstatt Eures Vertrauens. Ihr habt den Bus erworben, die Überführung nach Hause/ zur Werkstatt ist die erste grössere Probefahrt – Öl Stand peilen, Wasserstand im Kühlmittehauptbehälter merken. Nach der Überführung wisst Ihr, wieviel der beiden Lebenselexiere sich Eure neue Errungeschaft so zu Gemüte führt/ verbraucht und habt nen Eindruck ob die Ausführungen der letzten Eigner stimmten oder ob geflunkert wurde. Auf dieser längeren Probefahrt macht Ihr Euch auch Notizen zu Geräuschen oder Begebenheiten die Ihr nicht so recht beurteilen könnt, sprecht Euch mit Eurer Werkstatt ab, es beim Start in eine VW Bus Ära wichtig zu klären ob da was ist und was es sein könnte. Eben nicht zu denken, um Gottes willen nix erzählen könnte Geld kosten. Das wird es eh, wollt Ihr bei der geplanten Tour an der Strasse stehn, zu irgendeiner Werkstatt geschleppt werden? Die willkürlich irgendwas erneuert zu Preisen die auf der BingoScheibe ermittelt wurden? Im Ausland vielleicht französisch nix verstehn. Spart Euch dieses Abenteuer, support your local Werkstatt.

VW Bus T2a TechnikCheck vor der grossen Reise

VW Bus T2a TechnikCheck vor der grossen Reise

Eine Beispiel e mail einer unserer Kundinnen, hier mal aus der Schweiz –

Am 19. Februar 2013 20:19 schrieb fabi @bluewin.ch

Lieber Enno,

bin echt gespannt ob wir es noch zu einem Bus schaffen, der dann mal uns gehört… aber Geduld bringt Rosen & wir reden hier ja wahrhaftig nicht von echten Problemen!!! Hab noch was Komisches erlebt. Im Netz bei Mobile ist ein Multivan T4 mit Klappdach (blau) aus einem Städtchen bei Stuttgard – Privatanbieter. Ich rief an, weil das Angebot interessant getönt hat. Er meinte der Bus sei schon weg, aber er habe noch einen Roten zu verkaufen. Der sei auch inseriert (ich stirn runzel stirnrunzel – kenne unterdessen sämtliche Inserate auswendig)…es stellte sich heraus, dass er mit seinem Bruder auch den Roten in Filderstadt verkauft (hier aber als Händler?)den ich eigentlich anschauen gehen möchte…mmh…und neben dem im letzten Telefonat mit dem anderen Anbieter des selben VW Busses erwähnten handgrossen reparierten Lochs im Dachzelt, womit ich kein Problem hab, nun heraus bekommen zu haben, das zwei den selben Bus inseriern oder gemeinsam agieren/ Privat & Händler, dass man es nicht ins Inserat schreibt oder erst erwähnt…und nun kommt der Hammer

TOPZUSTAND, ja er habe einen Partikelfilter.

Ich fragte, wann der nachgerüstet worden sei?…nun er hat keinen drin!!? ..steht nur mal so im Inserat?………

Hä? Da fällt man als Frau aus allen Wolken, da wirds dann irgendwie komisch und nicht unbedingt Vertrauenswürdiger mit der ganzen Geschichte. Trotzdem noch anschauwürdig??

Wir möchten Dich erst für eine so lange Reise beauftragen wenn wir ihn gesehen haben und wenigstens eine Runde gedreht sind (falls dann alles quitscht und fiebst und das Lenkrad wackelt – musst du nicht 2 Tage für uns vergeuden).

Mmmmmhhhhhhhhh… Grüsse & was meinst Du? fabienne

Der VW BusChecker antwortet –

moin moin fabienne,
im Beitrag  „VW BusChecker buchen“/ klicken hab ich versucht zu beschreiben, wie es denn mit meiner Begleitung Zielführend und erprobt besser klappen wird, nen Traum VW Bus zu finden. Ich möchte ja vermeiden das Laien wie Ihr verhonepipelt werdet und so soll es auch mein Job sein, sicher zu stellen ob sich ein/ Eure Anreise überhaupt lohnen mag.

Wo ich drauf hinaus möchte ist, Ihr dürft natürlich gern zu erst zum angebotenen VW Bus fahren, doch ist mein Ansinnen, den Bus für Euch zu besichtigen, eben genau der selbe Gedanke, wie Eurer…sinnloses gegurke zu den Angeboten in der Republik vermeiden.

Also, wenn Ihr mich beauftragt, dan haben wir
Level 1 hinter uns, das war die gemeinsame Inserate Auswahl. Der nächste Schritt
Level 2 wäre mein Telefonat mit dem Anbieter. Erst dann kommt
Level 3 eventuell Anfahrt dort hin.

Bisher haben wir nur gemeinsam das Inserat ausgesucht, ich hab noch nicht telefoniert! Es ist toll, wie Du selbst herausfindest, wie wirklich hundsgemein mit Informationen in Inseraten jongliert wird, die doch eigentlich dazu da sein sollten, Vertrauen zum angebotenen VW Bus aufzubaun und nun? Nun habt Ihr heraus gefunden, das zwei Leut den selben Bus anpreisen, einmal privat und einmal als Händler – ganz ehrlich? Das stinkt!

Was ich herausgefunden hätte, kann ich nicht sagen, das ist hypothetisch! Aber, wie beschrieben, ich hatte ja noch nicht telefoniert! Ich denke Euer Weg ist gut und auch nicht gegen meine Idee der Arbeit eines VW BusCheckers, nur wo ist dann die Entlastung für den Suchenden?

A / Wenn er selbst hinfährt, denkt der Bus ist ok und mich dann schickt, der ich dann sage der Bus ist mies?

B / Wenn ich bereits am Telefon merke, das wir hinters Licht geführt werden, gar nicht erst losfahren würde, selbst wenn der Bus vom Inserat her ok war!

Ich hab schon mit einigen VW Bus Inserenten die letzten 15 Jahre telefoniert, ich hab auch die miesesten Tricks von Verkäufern erlebt, die sich privat geben und gewerblich am Finanzamt vorbei arbeiten. Ganz ehrlich…bei ganz kleiner Fehlerquote, weis ich wen ich am Apparat habe, ob der flunkert oder erzählt was er weis. Ob er Vorbelastet ist, weil er ständig solche Gespräche führt und das Gespräch lenken will oder ob es wirklich ein Gutherziger Inserent ist, der nicht die Erfahrungen haben sollte, ein Gespräch zu lenken, mit seinen unverfänglichen Äusserungen zum Inserat, allen Ausflüchten dann am VW Bus vor Ort die Türen offen lassend. Wenn ich frage, dann müssen sich die Verkäufer festlegen! Können Sie sich nicht festlegen, dann stimmt was nicht. Was nicht stimmt ist mir egal, ich möchte in Eurem Namen Risiken vermeiden, die Wahrheit rausfinden können andere – wir wollen versuchen den VW Bus zu finden, der am wenigsten Verfänglich angeboten ist – die Geschichten interessieren nicht wirklich. Der VW Bus interessiert!

Wie wäre es wenn Zwei anrufen? Ihr versucht Infos zu bekommen, erwähnt unseren professionellen Service um Gottes Willen nicht und wir rufen auch an. Oder Du rufst an und Dein Freund/ in/ Bekannte(r) ruft im Anschluss gleich noch mal an. Wichtig wäre in dem Falle, das beide Anrufer nicht das Telefonat des anderen hören und drauf los fragen, was Ihnen wichtig wäre, so bekommt man auch als Laie heraus, ob am anderen Ende verschiedene Geschichten erzählt werden. Der Unterschied im Telefonat des Profis liegt darin, das man mit Gesprächstechnik und Taktik dem Anbieter/ Verkäufer Infos entlockt, die für den Laie im ersten Moment nicht wichtig erscheinen würden. Als Pro hat man Jahre lange Erfahrung im Gespräch mit Anbietern und stellt ganz andere und/ oder ganz anders Fragen. Wir hatten in diesem Beitrag ja das Beispiel, wie man heraus bekommt, ob und wie viel Öl der Motor des inserierten VW Busses verbraucht.

Ich hoffe Euch zu einem netten Bus zu verhelfen, meint Ihr nach meinem Erklärungsversuch immer noch, das es die bessere Idee wäre selbst, am besten noch sofort los zu fahren?

Nicht das Ihr mich falsch versteht! Wir sind alle ganz entspannt und guten Mutes, ich kann nur nicht sehen wo Ihr von meiner Arbeit profitieren könnt, wenn Ihr selbst fahrt 😉 Vielleicht hab ich einen Denkfehler 😉

Wie so ein VW Bus aussieht, das weis man ja, wie er innen aussieht, das kann man auf den Bildern im Inserat sehen, aber zu bemerken ob man hinters Licht geführt wird, am Objekt – ich denke das erfordert eine Menge Erfahrung. So sehe ich Eure geplante Anreise als vergebene Liebesmüh und mein Angebot der Hilfe bei der Recherche als am Thema vorbei an 😉

Zurück zu den Leveln des Checks, über die wir uns an den VW Bus anschleichen – Wie beschrieben, ich hatte noch keinen telefonischen Eindruck vom Inserenten und gerade der telefonische Eindruck kann trotz positivem Inserat zur Abwahl führen. Nur weil Ihr mir mehr Verantwortung übertragt, werde ich nicht auf Teufel komm raus durch die Republik fahren 😉 Ich bedränge Euch auch nicht, zu beweisen wie man am besten vorgeht. Ihr gebt die Taktik vor, soll ich eine Aktion übernehmen, schreibt es. Ich lasse Euch freie Hand, Erfahrungen selbest machen dürfen ist nachhaltiger als der erhobene Zeigefinger eines Oberlehrers 😉

In diesem Sinne, Respekt! Ich verbeuge mich tief, Du hast einen ganz kleinen Einblick bekommen, was da draussen los ist bei den Inseraten, es wird gelogen das sich die Balken biegen 😉

Check, Check und was denkst Du?

FAZIT – VW Bus kaufen | meinen Traum VW Bus selbst finden Ratgeber

Nach Möglichkeit immer Verhältnis zwischen Kaufpreis und dem zu erwerbenden Objekt überprüfen. Anders beschrieben – Preis und Leistung sollten ausgewogenes Verhältnis bilden. Rechnungen und Belege einsehen, keine Rechnungen sind Märchen! Beim Händler ebenfalls Rechnungen oder mögliche Garantien einfordern.

Garantien einfordern heisst nicht sich eine „VW Bus Gebrauchtwagengarantie zu kaufen“/ klicken macht klick im Kopp.
IMMER UND ALLES UND AUSSCHLIESSLICH ALLES schriftlich festhalten.
Wer sich nicht schriftlich festlegen kann oder will, hat Bange vor dem zu erwartenden Rechtsstreit? Alles in allem, würde ich meinen – ich geb ja auch keine Euro 1oooooo für nen PICASSO aus, jeder muss wissen was er mit seinem Geld macht, es ist nicht unser Anliegen über Angebote und Anbieter herzuziehen, hoffe das wird deutlich? Ich versuche neutral zu bewerten, nicht mit dem Finger auf jemanden zu zeigen, möchte sensibilisieren.

Wenn Ihr Euch nun sagt, allet super – ich kann zwar Fliesen ankleben, Fahrradschläuche flicken, Möbel aufbauen usw… möchte aber das es ordentlich wird, daher lass ich das doch den Fachmann machen, dann erteilt dem „VW Bus Checker“ den Auftrag. Nach seiner Beratung wisst Ihr welchen Bus Ihr braucht für Eure Vorstellungen/ Euren Verwendungszweck, was Ihr von dem VW Bus in Eurem gefundenen Inserat zu erwarten habt.
Ich empfehle trotz des in vielen Foren vorhandenen Wissens, lieber auf die Erfahrung eurer langjährigen VW Bus Werkstätte zu vertrauen, im Gegensatz zu den Freunden oder Bekannten, welche gerne beratend bei nem VW Bus Kauf dabei sind, ob Ihres vorhandenen Wissens oder weil Sie mal ne Ausbildung als Mechaniker genossen hatten – werden wir den Teufel tun und Euch nen Bus anlachen, der unserem guten Ruf schadet. Weiterhin können wir vor Ort bei der Besichtigung schon die zu erwartenden Reparaturen bzw den finanziellen Rahmen derer überblicken. Eigentlich könnte man jeden Bus kaufen, nur macht es Sinn vorher zu wissen, ob Ihr Euch gerade ein Fass ohne Boden anseht oder ob es der Bus wert ist.

Klar kann man sich alles mögliche an Infos und Wissen anlesen, jedoch wirst Du es schwer haben, dieses neu errungene Wissen in rationale Handlungen, am VW Bus stehend, basierend auf Jahre langer Erfahrung in der VW Bus Werkstatt und auch in der VW Bus Beratung umzumünzen. Kuck Kuck, Du bist Dein Versuchskaninchen. Als privat Verkäufer getarnte Händler oder langjährig an Ihren Rückschlägen im Thema VW Bus gewachsene Eigner schummeln. Sie spielen nicht mit offenen Karten. Warum auch?