VW Bus mit Automatikgetriebe Kaufberatung

Damit Ihre e mail in Zukunft an mich nicht lautet –

Guten Tag, da ich mit meinem VW T4 das übliche Automatikproblem und jetzt schon zum 2. Mal hab, erwäge ich einen Umbau auf Schaltgetriebe. Bieten Sie so etwas an? Wenn ja: Was kostet das? Wie lange dauert es?

Fahrzeugdaten: VW T4 2,5 TDI, 102 PS, Bj. 1999, Fahrzeugnr. WVZZZ70ZXH112360, Schlüssel 0603 442, Gruß Heiko

Umbau ja, ca eine Woche, Kosten ca Euro 2500.- schreiben Sie mir, ich empfehle Ihnen einen Umbaubetrieb. In diesem Fall ein VW Bus T4 Teileverwerter, der so was regelmässig macht und daher auch gut sortiert ist. Bei solchen Vorhaben ist es ganz angenehm Spenderkarossen vor der Türe stehen zu haben, denn es ist ja nicht nur das Getriebe, welches getauscht wird, es müssen auch diverse Halter, Pedale, Anbauteile/ Kleinteile getauscht werden. So besteht auch eher die Chance, das der Umbau in einer Woche zu schaffen ist. Stellen Sie sich vor, eine Werkstatt, die wo was nicht so oft macht, wird von Problem zu Problem, von nicht vorhandenem Kleinteil, zum nächsten nicht vorhandenem Kleinteil, immer wieder am Fortgang der Umsetzung des Projekts gehindert. Immer wieder Teile raussuchen, recherchieren, bestellen, einbaun, umbaun, Himmelfahrtskommando.

Schliesslich muss das Motorsteuergerät angepasst werden, da die Kennfelder bei per Schaltgetrieben gefahrenen VW Bussen andere sind, verglichen mit Automatikfahrzeugen.

VW Bus mit Automatikgetriebe Kaufberatung

Das Thema ist so eine Sache, klar nen Beitrag wert, jedoch noch nicht wirklich im Zusammenhang von Heldentaten. Es wurde den Kunden die unbedingt einen Automaten im Volkswagen verlangten schon immer einer zur Verfügung gestellt. Lange Zeit war es jedoch der Marke mit Stern vorbehalten, in diesem Segment den Platzhirschen abzubilden. War es doch eher dem Publikum gesetzteren Alters vorbehalten, sich per Automaten die lästige Gangwahl abnehmen zu lassen. Die Nachfrage in Deutschland war einfach nicht ausreichend, so das man sich nicht wirklich ein Bein ausriss bei Volkswagen, um Quantensprünge vorzulegen.

VW Bus T4 Automatikgetriebe Ansicht Schalthebel

VW Bus T4 Automatikgetriebe Ansicht Schalthebel

Das änderte sich um Das Jahr 2000 herum, elektronisch geregelte Diesel liessen nun ein völlig neues Fahrerlebnis zu. Nicht mehr nur Benziner machten Spass, sondern auch Dieselmotoren, auf der einen Seite sparsam auf der anderen Seite sportlich spritzig. Automatikfahrer waren nun nicht mehr nur die pensionierte Generation. Plötzlich wollte gefühlt jeder Dritte Neuwagenkunde eine Automatik, auch die wurde geliefert. Automatikgetriebe wurden vom Fahrerlebnis her umgänglicher, angenehmer, elektronisch gesteuert erlaubten Sie sportliche Fahrweise und Sie wurden nun auch zuverlässiger. Drei Jahre Neuwagengarantie überstehen Sie bei moderater Fahrweise gut und gerne, nicht selten auch die ersten 5 Jahre. Fallen Sie jedoch mit Ihrem Nutzungsverhalten aus dem privaten/ gewöhnlichen Schema heraus, Km Laufleistungen bis 15000 im Jahr, dann wird es interessant. Fragen Sie mal Mechaniker wie es um die Automatikgetriebe steht, die innerhalb eines Jahres Fahrleistungen drauf gebrummt bekommen, die Sie vielleicht in drei Jahren nicht zusammen fahren. Wir reden über Laufleistungen von um die 90ooo km.

VW Bus T5 Automatic BEARLOCK Diebstahlschutz

VW Bus T5 Automatic BEARLOCK Diebstahlschutz

VW Bus mit Automatik Getriebe kaufen?

Mit dem Einzug des Themas Obsoleszens, gesteuerter Verfall im Segment der Automobile, eingeschlossen aller Baugruppen, wie auch Automatikgetriebe, müssen diese nicht mehr länger als die beschreiben 3 oder mit Anschlussgarantie 5 Jahre halten. Bei den Taxi Lieferungen kann man rein kalkulatorisch was am Einstandspreis machen, so das die höhere Belastung sich auch durch einen Wechsel der Automaten noch rechnet für den Betreiber, dann gehen die Automobile nach drei Jahren auch dort auf die Reise/ werden verkauft.

Meine Erfahrungen basieren auf ca 20 Jahren Volkswagen und den eben benannten Erfahrungen der Taxifahrer/ fragen Sie mal einen nach nem Volkswagen Automatik Getriebe. Vielleicht interessiert Sie, was ein Instandsetzer zum Thema zu sagen hat? Nach ein wenig Recherche, werden Sie auf Automatikgetriebe Instandsetzung spezialisierte Unternehmen im Internet stossen, da fragen Sie mal an bevor Sie sich einen gebrauchten VW Bus mit Automatikgetriebe kaufen. Ich frag mich wirklich, was dort erzählt wird? Automatik is super, weil ja deren Geschäftsmodell!  Oder bekommt man da auch Tipps, wie hier drauf achten, danach sehen, das ausprobiern bei der Probefahrt?

Volkswagen Automaten werden in der Befragung nicht gut abschneiden, um es mal vorsichtig zu umschreiben. Es gab eine Zeit da waren Mercedes Automatik Getriebe die Guten, Subaru schien auch standhafte Automatik Getriebe gebaut zu haben. Wir kaufen ab und an Subaru aus den Baujahren ab 95, als Teileträger für angefragte Umbauten in VW Busse. Die Automatikgetriebe dieser Fahrzeuge haben gerne weit über 200ooo Km gelaufen und schalten für den Entwicklungsstand der Baujahre tadellos. Es gibt hier und da ein kleines, aber eher nicht merkliches rucken bei den Gangwechsel, manchmal mehr, manchmal weniger. Das bei dem nicht zu verachtenden Km Ständen von Gebrauchten aus ca 1995 herum. Das waren auch die Jahrgänge der zuverlässigen Automaten der Marke mit dem Stern.

Um auf die Subaru zurück zu kommen, die werden bei uns privat als Winterwagen einen Winter gefahren, der VW Bus soll Winter- & Laugefrei erhalten werden ;-), dann gehen Sie in den Subaruhimmel, nachdem Sie zerlegt und Ihres Spenderorganes beraubt wurden. Ab und an besteht ein Kunde unbedingt darauf nen Subaru Motor in einem VW Bus Heck zu haben. Ich mag es nicht. Geschmacksache. Und damit wir wissen, was wir um/ einbaun, wird so ein Subaru dann eben einen Winter lang gefahren, bevor er zerlegt/ ausgeweidet wird.

Ich mag zu keinem Volkswagen mit Automatikgetriebe raten, der als Gebrauchter über 100ooo Km auf der „Uhr“ hat. Es wird auch hier keine Zeit eines Klassikers mehr etabliert werden, da mittlerweile zu viel Elektronik verbaut wird, die in den ersten 5 Jahren eines automobilen Lebens unstrittig einen prima Komfort sicher stellt, was dann kommt ist sagen wir mal… zu kalkulieren. Es macht nachvollziehbar keinen Sinn, für mehr Jahre Lebensdauer einer Automatik zu planen oder zu konstruieren. Was lange hält bringt kein Geld. VW Bus und Automatikgetriebe, viel Glück bei den Gebrauchtwagen. Natürlich ja, wenn Sie nen nen Neuwagen VW Transporter kaufen möchten oder nen jungen gebrauchten beim Vertragspartner, weit unter Km Stand 100ooo.

Kommen Sie mir nicht mit dem Thema Gebrauchtwagengarantie,
„was Sie sich mit dem Produkt Gebrauchtwagengarantie kaufen“/ klicken macht klick im Kopp, erklären wir haarklein im in eben verlinktem Beitrag .

Ich muss Ihnen nicht erklären, was Sie mannigfaltig im InterNETTnetz an Informationen finden. Wollen sie im Falle des Falles Getriebeprofi werden, das Netz nach Angeboten durchstöbern, eines zu Ihnen zu versendenden guten gebrauchten Automatikgetriebes, es sich ohne Gewähr einbaun lassen in Ihren VW Bus, um dann wieder mit von der Partie zu sein, beim VW Automatik Roulette „rien ne va plus“?

Eine sich Mut zusprechende e mail eines VW Bus Interessenten könnte lauten –

Hallo VW Bus FAN alias Bus Checker,
danke schonmal für die Einschätzung zum Thema VW Bus und Automatikgebtriebe – da der Bus uns sonst sehr zusagt, überlegen wir dennoch weiter, ob wir ihn kaufen sollten (zumal ja immerhin das Getriebe erneuert wurde) – was halten Sie den von der restlichen Ausstattung im Bus???
Und auf was sollten wir bei Besichtigung&Probefahrt insbesondere achten?
Herzliche Grüße aus HH; VW Bus Interessent

Der VW Bus Checker antwortet –
moin moin VW Bus Interessent,
die Camper Ausstattung der Carthago Modelle ist super, ich selbst bin einige Jahre mit so einem VW Bus mit Kindern unterwegs gewesen, es war die Ausstattung unseres Verleih Wohnmobils. Zum Thema Automatikgetriebe im VW Bus, lassen Sie sich Rechnungen zeigen zur Erneuerung des Getriebes –
1. erneuert heisst, so eine Rechnung sollte Euro 6000.- ausweisen, wenn das Getriebe von VW kommt und dort auch eingebaut wurde,
2. general überholt, kommt es vom freien Markt, wird die Rechnung Euro 3000+ zzgl Einbau ausweisen,
3. handelt es sich lediglich um ein „anderes gebrauchtes Getriebe“ das in den VW Bus eingebaut wurde, stehen sicher Euro 2000.- auf der Rechnung inkl Einbau und veranlassen mich, Ihnen sofort zu raten Abstand zu nehmen von Ihrem Vorhaben

Leider verwechseln die Verkäufer gerne in Ihrem Wortschatz „erneuern/ erneuert“ und „gegen gebraucht getauscht“, Letzteres heisst übersetzt nur, das Problem auf dem VW Bus Zeitstrahl nach hinten verschoben, sich für das kleinere Übel entschieden, um den VW Bus vielleicht schnell zu verkaufen?

Lassen Sie sich Rechnungen zeigen! Von wann sind diese?

Liegen die Rechnungen eine Zeit zurück, sagen wir 5 Jahre, dann ist es nicht mehr wirklich wichtig, zu schreiben das da mal das Getriebe erneuert wurde, dann ist es nur für Sie als Interessenten wichtig, denn Sie möchten sich die Lage schön reden. Wenn Sie mal Ihre Waschmaschine haben repariern lassen vor 3 Jahren, dann ist das auch nicht mehr wirklich relevant beim Verkauf.

Einen klitzekleinen Unterschied würde es machen, wenn da vor drei Jahren die Rechnung von VW in Höhe von Euro 6000.- steht, für ein neues Getriebe mit einbau.

Alle anderen erörterten Möglichkeiten zählen nicht mehr zur Wertsteigerung, geben auch kein relevantes Argument ab, sich für den Bus zu entscheiden, im Gegenteil – der VW Bus sollte deutlich günstiger sein, als der Rest der im Markt angebotenen. Ist ungefähr so wie mit den VW Bussen mit Benzinmotor, die sind auch deutlich, bis zur Hälfte günstiger, als der Rest der im Markt angebotenen VW Busse, das macht solche Angebote auch so unheimlich attraktiv, regt direkt dazu an, mit offenen Augen und sich der Argumente einer Beratung bewusst ins Verderben zu rennen. Das ist nicht schlimm, so sind wir Menschlein, da schaltet irgendwas um, wir wissen was besser oder weniger gut zu tun wäre, egal. Umdrehn oder die Augen vor dem verschliessen und ganz bewusst das tun, was die Vernunft verbieten würde.

So bleibt am Ende eine Frage, die auch eine Antwort sein kann. Ob es eine gute Idee ist, sich einen VW Bus mit Automatikgetriebe zu kaufen, werden Sie heraus finden. Richten Sie sich einfach auf den schlimmsten anzunehmenden Fall ein, legen das Geld f eine Getriebereparatur, um die Euro 6000.- mit Arbeitsleistungen zurück. Oder bei einem VW Bus T4 TDI ca euro 2500.- für eine Umrüstung auf Schaltgetriebe. Erkundigen sich schon mal wer in Deutschland wiederkehrend als VW Automatik Getriebe Guru „gehandelt“ wird und schon steht Ihrem Spass nichts mehr im Wege. Wie immer alles ganz einfach, wenn man sich mal eine Weile Zeit genommen hat drüber nachzudenken.

Was Sie natürlich nicht davor bewahren kann irgendwo zu stranden. In Deutschland vielleicht noch ok, aber irgendwo im Ausland? Dann stehen Sie da, mit wirrem Haar im Wind der vorbeiziehenden Fahrzeuge am Strassenrand. Der Urlaubsstimmung in der Familie wird es kein Aufwind geben.

FAZIT – VW Bus mit Automatikgetriebe Kaufberatung

Wenn Sie zB als 6 Köpfige Familie mit Ihrer Haushaltskasse gut kalkulieren müssen, scheint es attraktiv einen im übrigen Markt wesentlich günstigeren VW Bus mit einem Automatikgetriebe kaufen zu wollen. Die Verlockung ist gross. Das Problem mit dem budget haben Sie jedoch auf unbekannt verschoben, denn wenn Sie auf Ihren VW Bus angewiesen sind, wird Sie im Schadenfall eine VW Bus Auszeit teuer zu stehen kommen.

Angebot vom Volkswagenpartner Ihrem VW Bus mit Automatikgetriebe wieder Leben einhauchen zu wollen, landen schnell bei Euro 6000.- Es will bestellt, versendet und ein-, ausgebaut werden, Sie erhalten einen Werkstattleihwagen, mit etwas Glück sind Sie nach einer Woche mit durch. Das hat seinen Preis.

Es geht auch etwas günstiger. Sie finden einen VW Bus Automatikgetriebe Guru, der baut es aber vielleicht nicht aus Ihr Getriebe oder Ihr VW Bus steht an einem Ende der Republik, ist ja nicht fahrbereit und Ihr Getriebe muss ans andere Ende der Republik. Sie versenden Ihr Getriebe, eine andere Werkstatt baut für Sie aus/ ein. Kann am Ende Euro 1000 günstiger werden, aber Sie werden viel mehr Zeit benötigen, bis zu einem Monat. Ihre Werkstatt muss Zeit finden, der Guru muss Zeit finden, hat er den Fehler gefunden, wird er Sie versuchen zu erreichen, die Rap mit Ihnen abzustimmen und dann erst die Teile bestellen, reparieren, wieder versenden an Sie – ob Sie so lange nen Leihwagen gestellt bekommen ist die Frage, ob Sie so lange einen Wagen leihen wollen auch.

Noch günstiger ist die Alternative auch Gebrauchtteile zurückzugreifen, nur wird das am wenigsten Sinn machen. Wer garantiert Ihnen wie lange es halten wird? Dafür die hohen Kosten für aus/ Einbau, neu Befüllung mit dem nicht ganz billigen Öl für Automatikgetriebe.

VW Bus T4 5 Zylinder Benziner Automatikgetriebe

VW Bus T4 5 Zylinder Benziner Automatikgetriebe

Wer billig kauft, kauft teuer. Die Realität holt Sie ein und es macht auch keinen Sinn zum Glücksspiel zu raten. Sie haben nen „VW Bus T3 Benziner“/ klicken oder „VW Bus T4 Benziner“/ klicken mit Automatikgetriebe gekauft, weil der so günstig im Vergleich zu den anderen seiner Klasse, ohne das Plus/ die Sonderausstattung Automatikgetriebe und ohne den Umweltverschmutzenden Diesel Motor war. Sie wollten schlauer sein, haben ganz gewusst, was Sie tun in Sachen günstigerer Preis. Diese sehr kurzlebige Hoffnung holt Sie nun ein.  Sie denken grad nur an Ihr defektes Automatikgetriebe, ich aber weis, das es nach der Überholung des Getriebes munter weiter gehen wird, denn für die Benziner T4 sind die Ersatzteile rar. Keine Ahnung ob Ihre Werkstatt weis, was Sie da nun vorhaben 😉

T4 Automatik auf Schalter umbauen Kombiinstrument

T4 Automatik auf Schalter umbauen Kombiinstrument

Im Bild drüber mittig sehen Sie die Anzeige, in welcher Ihnen bis zur Umrüstung die eingestellte Schaltstufe angezeigt wurde. Dieses Feld bleibt nach der Umrüstung leer.

Heiko hat sein Getriebe auf Schalter umbaun lassen und ist mit meiner Werkstattempfehlung zufrieden. Zufrieden heisst nicht unbedingt Luftsprünge. Warum? Naja, Luftsprünge machen Sie, wenn Sie in nem Glas Stahlpalast mit Volkswagen Erlebniswelt nicht nur Kaffe, sondern auch nette Damen an der Rezeption bezirzen können als VW Bus Fahrer. Das gabs in unserem Fall nicht. Die Abwicklung war nicht so professionell. Der Umbau, die technische Seite war sehr gut und funktioniert einwandfrei. Solche Vorhaben – Automatik auf Schalter umbaun, das macht eben nicht jede Werkstatt und Sie dürfen nicht erwarten, das ein roter Teppich ausgerollt wird, Sie auch gleich noch nen neuen Haarschnitt verpasst bekommen. Sein Sie mal mit was zufrieden. Eben hatten Sie noch n Problem von Euro 5000.- defektes Automatikgetriebe. Nun fahren Sie für den halben Preis wieder VW Bus, nen geschalteten. Eine Fehlerquelle abgestellt, wenn Sie auf die Automatik verzichten können/ möchten. So, what?

Oder doch so –

Am 21.06.2016 um 16:54 schrieb bina @gmail.com>:

Hallo lieber BusChecker!!!

Nachdem Ihre Anfrage nie nervt, wende ich mich KOMPLETT VERZWEIFELT UND FRUSTRIERT an euch!

Ich hab wohl nen Fehler gemacht? Mir vor einem Jahr einen VW T4, Baujahr 2000 gekauft, mit Automatik Getriebe. Ein Klassiker, wenn man sich den großen Traum vom Bus erfüllen will und das dann den finanziellen Ruin bedeutet und die Freude in Dauerfrust endet. Ojeee, jetzt bekommt ihr den Frust auch ab :(!
Also..meine Frage (die anderen Reparaturen die innerhalb eines Jahres angefallen sind erwähne ich gar nicht!!!)
Das MEGAPROBLEM das ich habe ist folgendes: Die Automatik ist im November 2016 eingegangen und wurde um 3500€ repariert mit 1 JAHR GARANTIE! War auch schon 2 MAL dort, schicken mich immer nach Hause, weil ANGEBLICH alles passt! Nur ich fahre das Auto, und es PASST NICHT!!! Seit der Reparatur habe ich diese Probleme:

fährt um einiges hochtouriger als vor der Reparatur
schaltet manchmal von alleine komisch hin und her, verschaltet sich
zieht nicht mehr so gut weg wie vorher
beim beschleunigen dauert es länger als früher bis er endlich schaltet
wenn ich schnell beschleunigen muss (Autobahn), passt da gar nichts mit dem Schalten, dauert lange bis er auf wenigstens 90 ist
Bei einer Bergfahrt bin ich einmal fast stehen geblieben, obwohl ich dann in den 3, 2, und 1 Gang manuell schaltete…die Touren gingen wieder voll rauf!
Der Motor klingt ab ca. 80/90 echt seltsam, anders als vor der Reparatur (wie wenn man zu hochtourig fährt)
Ist mir letztens auf der Autobahn passiert: bin 130km/h gefahren, auf einmal ist er von selbst auf 90km/h gefallen, der Motor wurde extrem komisch laut..ist mit den Touren auf 4000, bin dann weg vom Gaspedal und er ist weiter runter auf 40, 50 und die Touren waren immer noch über 3000! bin stehen geblieben am Pannenstreifen, nach 10 Minuten weiter gefahren und es ging „normal“ (mit den oben beschriebenen Problemen) wieder!
+ ein paar mal hat er von selbst zu beschleunigen begonnen, bin dann gleich auf die Bremse und es war weiter nichts

Ich weiß eine Ferndiagnose ist schwierig! Aber habt ihr irgendeinen Tipp was diese Werkstatt verpfuscht hat??? (Es war keine VW Werkstatt, es war die Bosch Werkstatt)
Könnte es am Wandler liegen oder könnte etwas mit dem Schaltkasten sein? Zu wenig Getriebeöl???

100000000 MAL DANKEEEEE, wenn ihr mir antwortet und mir irgendetwas sagen könnt!

herzliche Grüße aus Wien!

Bina –

und der BusChecker so –

Hallo Bina, nimm Dir nen Anwalt, wenn es erst im Nov 2015 erneuert wurde, dann wirst Du grad vertröstet, so das Du aus dem Rahmen der Gewährleistungsfrist heraus, ein halbes Jahr ab Einbau, heraus fällst. Sie verkaufen Dich f dumm. Wenn Sie auf Deine Versuche doch bitte den selben Fehler den Du bereits vorher hattest, Ihn abzustellen nicht eingehen wollen, brauchst Du nen Rechtsbeistand. Bist Du Rechtsschutzversichert? Wenn ja, dann solltest Du nun nicht mehr warten, such im Netz nach nem Anwalt spezialisiert auf Schadensabwicklung hinsichtlich Motor u Getriebeschäden/ Kfz Recht. Vielleicht fragst Du mal beim TÜV und/ oder bei der DEKRA in Deiner Stadt oder welche Prüforganisation in Deiner Region sicher zu stellen hat, das Fahrzeuge Verkehrssicher sind, welcher Anwalt ein guter Ansprechpartner bei Dir in dir Gegend wäre. Prüforganisationen haben spezielle Schadengutachter und wissen im allgemeinen, wer ein guter Rechtsbeistand bei Deinen Sorgen sein könnte. Nicht erwähnen, das es eine Firma aus Deiner Gegend ist/ war die es versaubeutelt hat. Vielleicht beschreibst Du den Ärger eher so, als wenn es sich um eine Firma von weiter weg handelt. Denn wenn Du sagst, das es eine Fa aus Deiner Gegend ist, dann helfen Sie Dir nicht, denn Prüforganistaionen bekommen ja Aufträge von den Werkstätten und werden im Zweifel ja Ihre Auftraggeber nicht in die Pfanne haun. 😉

Also, ich fass mal zusammen
1. Fehler gemacht, VW Bus mit Automatik gekauft
2. Fehler gemacht, das Getriebe instand setzen lassen, f Euro 2500 hättest Du den Bus auf Schalter umgebaut gehabt
3. Fehler sich vertrösten lassen, so lange, bis man aus dem gesetzlichen Zeitrahmen halbes Jahr Gewährleistung nach erfolgter Reparatur heraus ist, damit man es als Kunde schwerer hat, seine Rechte durchzusetzen.

Bevor Du nen Rechtsstreit anfängst, wenn Du nicht Rechtsschutzversichert bist, lässt Du Dir erklären, was bei rauskommt im besten Falle. Denn wenn beim streiten das Ergebnis sein soll, das sich beide Parteien die Kosten teilen/ Vergleich, hast Du wenig gewonnen. Anwaltskosten und eventuell die Hälfte der Rep erstattet, bleibt unterm Strich nix bis gar nix. So was kann ein Rectsbeistand einschätzen, die machen das nicht zum ersten mal, dan bezahlst Du eben nur für die Beratung und verlierst nicht weitere Monate mit Rechtsstreitigkeiten, bei vagem Ausgang und nicht absehbaren Kosten.

Wahrscheinlich wird die Werkstatt nachbessern wollen/ müssen.
Es streiten sich –
1. Du,
2. die Werkstatt die es gemacht hat und
3. der Lieferant des Getriebes, das Dir eingebaut wurde.

Das sind die Parteien, die sich nun den schwarzen Peter zuschieben wollen. Sei Dir sicher, das Werkstätten oder Lieferanten sich nicht auf die Seite des Kunden schlagen werden, ist also schon mal zwei Gegen einen. Du willst nur VW Bus fahren. Als Lösungsversuch könntest Du anbieten, Dein Getriebe spülen lassen zu wollen, es gibt da neue Verfahren, bei denen der Wandler mit gespükt werden kann. Sie sollen die Kosten übernehmen, Du fährst aber in eine andere Werkstatt, kostet ca Euro 300.-.

Wenn es nicht funktioniert, hast Du den Rep Versuch nicht bezahlt und bist genau so schlau wie vorher, mit der Gewissheit, das eine weitere Werkstatt Deinen Auftrag auch wirklich unbefangen ausführt, im besten Fall sogar aufgrund von Erfahrungen vom spülen abrät, weil die ja auch wissen, was in der Vergangeheit Rep Erfolge hatte und welche Schadenbilder schon vorweg, vor der Spülung unter die Lupe genommen, mittels Probefahrt wenig bis keine Aussicht auf Erfolg haben.

Dann gilt es zu entscheiden, ob Du weitere Euro 2500.- in die Hand nimmst, um den Umbau auf Schaltgetriebe in Auftrag zu geben, dann wäre das Problem Automatikgetriebe aus der Welt. Mir stellen sich die Fragen –

1. Was hast Du für nen VW Bus? Baujahr? Motorisierung? Km Stand?
2. Woher weisst Du, nachdem Du mir schon nicht offenbaren willst, was Du schon so alles hast erneuern lassen müssen, ob es überhaupt Sinn macht, weiter in Deinen VW Bus zu investieren? Da würden mir Bilder von Deinem VW Bus helfen und vielleicht ne Kopie des Inserates vom Kauf.

Kann ja sein, das Du schon von Anfang an an der Nase herum geführt wurdest, dann macht es natürlich Sinn, irgendwann mal die Reissleine zu ziehen, Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.

Gruss enno

Ihr Rächtschraibpunck Enrico Nagy alias BusChecker
Wer Fähler im Tekst gefunden hat, darf Sie behalten.

Enrico Nagy Sachverstaendiger fuer VW Busse organsiert im Bundesverband deutscher Sachververstaendiger und Fachgutachter seit 06 2016

Enrico Nagy Sachverstaendiger fuer VW Busse organsiert im Bundesverband deutscher Sachververstaendiger und Fachgutachter seit 06 2016

busChecker.de klicken und mit mir im „Haifischbecken VW Bus Handel“ gut gesichert abtauchen. Die beissen nich, die wollen nur spielen.

Im Oktober 2016 der nächste Hilferuf von bina –

Am 06.10.2016 um 15:28 schrieb bina @gmail.com>:

Lieber Enrico!
inzwischen sind 3 monate vergangen! trotz neuem wandler 700€ gibt es die gleichen probleme die gleich nach der automatik getriebe reparatur nov. 2015 um 3500€ aufgetreten sind..siehe oben)!
das auto hat sich jetz ein automatik spezialist nochmal angesehen! er meint der schaltschiebekasten ist defekt! würde mich 1300€ kosten! die werkstatt die mir das getriebe und auf lästig sein auch den wandler repariert hat GREIFT DEN BUS NICHT MEHR AN!!!
der bus seit monaten im internet, niemand kauft ihn :“““'(!!!!
MEINE FRAGE: KÖNNTE DER DEFEKTE SCHALTSCHIEBEKASTEN EIN FOLGESCHADEN SEIN??? HÄTTE DIE WERKSTATT GETRIEBE INKL. WANDLER UND SCHALTSCHIEBEKASTEN REPARIEREN MÜSSEN?
ICH BIN AM ENDE MI DEN NERVEN!
leider bin ich nicht rechtschutzversichert..am liebsten würde ich diese pfuschwerkstatt verklagen!!!
Enrico..wenn du zeit zum antworten hast..ich wär dir unendlich dankbar!!!
grüße aus wien
nina

Der BusChecker meint – Anwälte hin oder her, man streitet sich, am Ende hat man nichts gewonnen, weitere Kosten erzeugt. Nun hilft nur noch, Euro 2500.- in die Hand nehmen, umbaun auf Schaltung und dann fahren bis der VW Bus auseinander fällt, was dann auch klappen wird, ohne Automatik. So ein T4 TDI fährt sehr lange und Warum ich für Sie den Fehler gemacht hab und mir nen „VW Bus T4 Multivan 2.4 D Automatik gekauft“/ klicken hab, erfahren Sie im gleichnamigen, eben verlinkten Beitrag.

VW Bus T4 2.4 Diesel Sauger Kaufberatung

VW Bus T4 2.4 Diesel Sauger Kaufberatung

Manchmal werden VW Busse mit Automaticgetriebe auch als Schalter inseriert. Trickser baun dadrauf, das Sie nicht gut gebildet, von vornherein gegen den VW Bus sind, während Sie im Netz nach nem neuen Begleiter suchen und wollen das Moment vor Ort, nach Ihrer langen Anreise, unwissend, das Sie sich nen Automatic VW Bus ansehen werden nutzen um Sie von ner Automatic zu überzeugen – klappt auch ab und an 😉 Es sei denn Sie haben die Inserate mal mit mir gecheckt, 4 Augen sehen mehr als zwei.

VW Bus T4 mit Automatikgetriebe als Schalter inseriert

VW Bus T4 mit Automatikgetriebe als Schalter inseriert

Sie haben auf diesem blog ja gelernt, in den Inseraten genau hin zu sehen und werden auf dem hochaufgelösten Text des Inserates im Mäusekino was lesen von Bremse betätigen, vor dem einlegen einer Fahrstufe. Und dann fällt Ihnen auf, das der Schalthebel fehlt, weil geschickt vom Inserenten fotografiert. Da ist sonst zu sehen, was es ist, ein Schalter, ein Automatik?